Sternenzelt für Palettenmöbel

Leider mit etwas Verspätung, aber trotzdem noch rechtzeitig zu Beginn des neuen Schuljahres konnte das neue Sternzelt zur Beschattung und als Witterungsschutz für den Palettenmöbel-Freizeitbereich aufgebaut werden.

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen wurde die Bestellung des Sternzelts im vergangenen Schuljahr in das Frühjahr verschoben. Als dann endlich die Entscheidung fiel, hatte die Herstellerfirma Lieferschwierigkeiten. Damit wurde das Zelt erst zum Ende der Sommerferien geliefert. Dank der Hilfsbereitschaft unseres Hausmeisters, Herrn Krüger, einiger Elternbeiräte und auch zweier Schüler (einer davon bereits Abiturient) konnte am letzten Ferientag bei strahlendem Sonnenschein das Sternzelt in kürzester Zeit aufgebaut werden.

Der Elternbeirat freut sich sehr, dass dies so unkompliziert geklappt hat. Beim Frühstück für die Eltern der neuen Fünftklässler am ersten Schultag erhielten wir sehr viel Lob für diesen Eyecatcher, sowohl von den Eltern als auch von den Schülern.

Wir hoffen, dass das Sternzelt im Rahmen des Hygiene-Konzeptes einen Anreiz bietet, in den Pausen – auch bei Nieselregen – nach draußen zu gehen und sich darunter zu setzen. Auch soll dieser Außenfreizeitbereich als ein Ort der Gemeinschaft und des “Endlich-wieder-Zusammenseins” genutzt werden.

An dieser Stelle geht nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und den Freundeskreis KZG, durch deren Spendenbereitschaft dieses Projekt realisiert werden konnte. So steht es auch auf einem Strahl des Sternenzelts „Gemeinsam machen wir alles möglich!“

Eva Ament