Update: 3 unserer 5 Fußball-Kreismeisterteams im Bezirksfinale!

Update 16.5.2022:

Das jüngste Mädchen-Team (Jg. 2010/11) hat sich heute im Regionalentscheid durchgesetzt und steht im Bezirksfinale!

Regionalmeister und Kreismeister Mädchen WK 4 (Jg. 2010-2011)

(hinten v.l.) StRin Lena Benning, Anna Walkler, India Seidenath, Franziska Engelhard, Mara Rüger, Zainab Tajik
(vorne v.l.) Sophia Schreiber, Sophia Weisse, Florentine Zapf, Lea Brendel, Valentina Zapf

Fünf von sechs Fußball-Schulmamnnschaften konnten in diesem Jahr 2022 den Kreismeistertitel im Fußball erringen! Allerdings waren bei 2 Mädchen-Teams keine Konkurrentinnen gemeldet, so dss hier der „Titel“ kampflos erreicht wurde. Trotzdem eine sehr ungewöhnliche Erfolgsquote, die in diesem Maße noch nie erreicht wurde! Trotzdem: das Wichtigste ist, dass im Landkreis Kronach an vielen Schulen Fußball gespielt wird und so der Nachwuchs in den Vereinen gestärkt wird. Als Fußball-Stützpunktschule versuchen wir einen kleinen Beitrag dazu zu leisten!
Herzliche Gratulation an die tollen Teams und viel Erfolg bei den anstehenden Regionalentscheiden!

Hier sind alle Ergebnisse und Mannschaften im Überblick:

 

Regionalmeister und Kreismeister Mädchen WK 2 (Jg. 2006-2007)

Die Mädels (v.l.) mit Lia Meindlschmidt, Lea Punzelt, Lisa Perkowski , Anna Weber, Milena Bauer, Anni Bergner, Josephine Engelhardt, Macy Emonfomwan, Mareike Jung (Sparkasse)

Die KZG-Mädchen siegten in einem spannenden Finale gegen die RS II mit 2 zu 0.

Die beiden anderen Mädchen-Teams der WK 3 und WK 4 wurden kampflos Kreismeisterinnen!

 

Regionalmeister und Kreismeister Jungen WK 2 (Jg. 2006-2007)

(hinten v.l.) Maximilian Weimer, Kevin Bolinger, Valentin Bayer, Louis Witzgall, Max Rau
(mittlere R. v.l.) Maximilian Hausmann, Paul Schmitt, David Engelhardt, Tim Weißerth
(vorne v.l.) Paul Brendel, Milan Krischke, Ben Vetter, Kilian Krug, Maximilian Köhler; es fehlt Hannes Wagner

Fünf Mannschaften nahmen am Landkreiswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. In einer Dreiergruppe (RS 2, FWG, GNK) und einer Zweiergruppe (KZG, RS 1) wurde der jeweilige Gruppensieger ermittelt. In dieser Vorrunde besiegten wir die RS 1 klar mit 6 – 0. Die Tore erzielten Louis Witzgall (4), Maximilian Weimer (1) und Paul Schmitt (1).

Im Finale spielten dann unsere Jungs gegen eine sehr gute RS 2 – Mannschaft. Nach 2 mal 20 Minuten hieß es dann 2 – 0 für das KZG! Torschütze war hier 2-mal Valentin Bayer.

Das Turnier wurde von Steffen Mahr hervorragend organisiert!

Weitere Infos: https://www.kzg.de/endlich-wieder-fussball-und-sogar-kreismeister/

 

Kreismeister Jungen WK 3 (Jg. 2008-2009)

(hinten v.l.) Mika Fehn, Christian Suffa, Paul Spindler, Luis Geßlein, Leo Vetter
(mittlere Reihe v.l.) Jannis Föhrweiser, Ludwig Weniger, Lukas Weiß, Christian Lipfert
(vorne v.l.) Korbinian Sattler, Diego Witzgall, Jakob Zipfel, Jan Wachter, Leonard Gareis

Sehr überraschend wurde das Jungenteam der Jahrgänge 2008-2009 Kreismeister im Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“. In einem sehr gut besetzten Turnier setzten sich unsere KZG-Jungs in einem spannenden Finalspiel im Elfmeterschießen gegen das favorisierte Team der Sigmund-Löwe-Realschule durch.

In einem Turnier mit 5 Mannschaften spielte man im Modus „Jeder gegen jeden“. Nach einem ungefährdeten 3-0 Sieg über die Gottfried-Neukam-Schule und einem etwas glücklichen 1-0-Sieg über das Frankenwald-Gymnasium gelang gegen die Realschule RS 1 ein Unentschieden. Der Spielplan war so gestrickt, dass es im letzten Spiel des Tages gegen die punkt- und torgleiche Realschule RS 2 ging. Nach einem sehr glücklichen 1-1, bei dem Torwart Jakob Zipfel maßgeblichen Anteil hatte, kam es zum besagten Elfmeterschießen, das nach dem 6. Elfmeter zugunsten des KZGs entschieden wurde.

Das Turnier wurde wieder hervorragend organisiert von Steffen Mahr.

Weitere Infos: https://www.kzg.de/auch-jungen-jg-2008-09-sind-fussball-kreismeister

Beim Regionalentscheid belegte man den 2. Platz.

 

2. Platz Kreismeisterschaft Jungen WK 4 (Jg. 2010-2011)

hinten v.l.: Ben Sesselmann, Jannik Stengel, Ben Greiner, Michl Schüchner, Lukas Neubauer I
vorne v.l.: Lukas Neubauer II, Max Schmitt, Jan Schäfer, Konrad Schwiete, Luca Simon

Einen tollen 2. Platz erreichte das jüngste Team. Das Turnier, das am KZG auf 2 Kleinspielfeldern mit 5 Mannschaften ausgetragen wurde, machte allen 5 Mannschaften riesigen Spaß! Endlich mal wieder bei schönstem Wetter draußen Fußball spielen! Im letzten Spiel verloren die KZG-Jungs gegen den späteren Turniersieger, das FWG, etwas zu deutlich mit 0 – 5 und wurden Zweiter.