Dienstag, 15 Januar 2019 22:11

Abendprogramm mit Lawinenvortrag

geschrieben von
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Am Abend des zweiten Tages stand nach einem leckeren Abendessen der Lawinenvortrag des Tourismusbeauftragten der Bergrettung, Herrn Eder, auf dem Programm.

 

Nachdem die Schülerinnen und Schüler Eindrücke über die Region und die Vielfalt der Aktivitäten im Alpenraum erhielten, wurden sie noch aus erster Hand über den gegenwärtigen Stand der Schnee- und Lawinensituation aufgeklärt. Herr Eder beruhigte die Wintersportler, dass eine Gefahr nur abseits der gesicherten Pisten bestünde. Solange diese nicht verlassen werden, ist der Schutz vor Lawinen beim Skifahren gewährleistet. Durch vorsorgliche Sperrungen und gezielte Sprengungen werden die Risikofaktoren gezielt und wirksam bekämpft. Herr Eder äußerte sich auch zur aktuellen Berichterstattung in den Medien, laut der in Saalbach-Hinterglemm 41.000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten seien. Im gesamten Gebiet befänden sich aktuell nur etwa 13.000 Personen. Außerdem habe die Sperrung nur bis zur präventiven Sprengung am heutigen Nachmittag gegolten und ein gesonderter Weg für Rettung und Versorgung wäre durchgehend geöffnet gewesen.

Im weiteren Verlauf des Abends wurden unter anderem die Evergreens „Blowin‘ in the Wind“ und „Country Roads“ zelebriert und im Anschluss daran die deutsche Handball-Nationalmannschaft angefeuert. Nun neigt sich ein wunderschöner Tag dem zu Ende zu und wir freuen uns schon jetzt alle auf morgen.

Gelesen 521 mal Letzte Änderung am Dienstag, 15 Januar 2019 22:16
Mehr in dieser Kategorie: « Tiefschnee und Sonne Uiuiui! »

Schreibe einen Kommentar

Ihr/Dein Kommentar wird erst noch überprüft und dann freigeschaltet!

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de