„Ritter, Bauern, Lutheraner“ -

20170926_144720.jpgso lautet das Thema der diesjährigen Landesausstellung im Jahr des Reformationsjubiläums.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der drei evangelischen Religionskurse in der 12. Jahrgangsstufe besuchten diese auf der Veste Coburg am Dienstag, dem 26. September, nachmittags nach dem Unterricht. Begleitet wurden sie von Studiendirektor Breitenbach, Pfarrer Engel und Studienrätin Grässle. Vor Ort konnten drei kleine Gruppen gebildet werden, so dass besonders intensive, individuell ausgerichtete Führungen möglich waren. Sehr gezielt wählten die Begleiter Ausstellungsobjekte aus, um Wesentliches in den einzelnen Sektionen hervorzuheben. Diese tragen folgende Titel: „Vor einem halben Jahrtausend...“, „Leben auf dem Land, Leben in der Stadt“, „Ritter, Tod und Teufel“, „Bewahren und Verteidigen“, Glaube, Gemeinschaft, Konfessionen“ und „Lutherveste Coburg“. Besondere Beachtung fanden die Bedeutung Luthers, der Ablasshandel, Luthers Thesen, Karl V und der Reichstag in Worms 1521. In nachhaltiger Erinnerung bleiben wird vor allem ein Objekt: die Schlagfigur des Todes auf einem Löwen. Ein mumifiziertes Skelett reitet auf einem Löwen. Dieser reißt zwar sein Maul weit auf und krümmt seinen Rücken, um den Reiter abzuwerfen, aber es kommt, wie es kommen muss: Mühelos bezwingt der leichtgewichtige Tod den starken Löwen. So zeigt die Schlagfigur, die viertelstündlich aktiviert wird, unsere Vergänglichkeit auf, natürlich auch diejenige Luthers. Was jedoch bleibt, sind seine Grundgedanken, insbesondere diejenigen zur Freiheit eines Christenmenschen.

StD Breitenbach

20170926_144714.jpg

Drucken

Wir helfen Ihnen gerne weiter.Logo-KZG-300.jpg

 

Kaspar-Zeuß-Gymnasium | Langer Steig 1  | 96317 Kronach
Telefon: 09261 / 50456 - 0 | Fax: 09261 / 50456 - 56 | Mail: sekretariat@kzg.de